(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.

Das Gesetz der Erwartung

Sicher hast du schon oft davon gehört: alles ist Energie, und die Energie, die wir aussenden, ist genau die, die zu uns zurückkommt. Das, worauf du dich fokussierst (bewusst oder unbewusst), ist das, was du bekommen wirst. Deine (unbewusste) Erwartung, Vorstellung und Überzeugungen erschaffen deine Realität. Du kannst nicht über das hinaus, was du dir vorstellen kannst. Und oftmals wird dein Vorstellungsvermögen durch (wiederum unbewusste) Blockaden gehemmt. Wenn es dir gelingt, deine Vorstellungen von dem, was möglich ist, zu erweitern, kannst du deine Lebenserfahrungen verändern!

Deine unterschwelligen Glaubenssätze basieren teilweise auf bereits gemachten Erfahrungen, zu großen Teilen aber auch auf dem, was andere dir eingeredet haben. Erinnerst du dich noch, wie du als kleines Kind geglaubt hast, ALLES tun zu können? Bis du gelehrt wurdest, doch bitte realistisch zu sein. Dich zu limitieren. Deine unendliche Schöpfungsmacht in die Grenzen der Gesellschaft, in der du aufgewachsen bist, gepresst wurde. Da wieder heraus zu kommen, ist mitunter nicht so ganz einfach. Doch es ist möglich!

Was immer du dir vorstellen kannst, kannst du auch realisieren. Selbst wenn es dir so schwer erscheint, dass es dir Angst macht. Doch solange du tief in dir glaubst, etwas nicht schaffen zu können, wird es dir nicht gelingen.

Beginne damit, deine unterschwelligen, tiefsitzenden Glaubenssätze zu erkennen. Denn deine oberflächlichen Annahmen darüber, was du zu glauben meinst, haben nur geringen Einfluss. Deine Realität wird geprägt von deinen innersten Überzeugungen.

Ein altes Gedicht, in dem zwei Männer die Welt jeweils durch Gefängnisstäbe betrachten, wobei der eine die Sterne sieht, der andere nur den Staub am Boden, veranschaulicht es sehr schön: was du siehst, hängt davon ab, wohin du schaust. Und das wiederum ist abhängig von deinen Erwartungen. Wenn du glaubst, dass den Menschen nicht zu trauen ist, sie dich verraten oder belügen werden, wirst du die ganze Welt (unbewusst) durch diesen Filter wahrnehmen und überall Beweise für deine Annahme entdecken. Deine innersten Überzeugungen beeinflussen alle Entscheidungen, die du triffst; dein ganzes Schicksal hängt von ihnen ab. Auf feinstofflicher Ebene bestimmen deine Gedanken sogar die Größe und Farbe deines Energiefeldes, auf das die anderen Menschen reagieren. So prägen deine Erwartungen wiederum deine Erfahrungen.

Leider hilft es nicht, sich in Form von Mantren neue Glaubenssätze einfach einreden zu wollen. Zunächst musst du dir deine negative Erwartungshaltung bewusst machen & sie überwinden. Anders ausgedrückt: solange unbewusste Zweifel dich entmutigen & dir Kraft & Konzentration rauben, genügt es nicht, dir immer wieder einzureden „ich schaffe das, ich schaffe das“. Zerr deine Zweifel ans Licht, sprich sie offen aus – nur so kannst du sie entlarven & überwinden.

In welcher Form du das machst, ist egal – ob du sie jemandem erzählst, einfach in die Welt hinausschreist, sie dir von der Seele schreibst … was immer für dich funktioniert. Du musst nur ZU DIR SELBST EHRLICH sein, selbst wenn dein Kopf versucht dir zu sagen, dass das doch lächerlich ist. Was dein Kopf weiss, ist nicht so ausschlaggebend wie das, was tief in deinem Unterbewusstsein sitzt.

Du kannst mit kleinen Aufgaben anfangen zu üben. Überwinde deine Zweifel & schaffe positive Erwartungsbilder in deinem Inneren – dann wird deine Realität diesen Bildern genauso folgen wie zuvor deinen weniger positiven Erwartungen. Dadurch wiederum baut sich dein Unterbewusstsein neu auf – neue Erfahrungen schaffen neue Erwartungen.

Das Gesetz der Erwartung lehrt uns also, unsere vorhandenen Annahmen & Überzeugungen genau zu untersuchen. Und dann selbstzerstörerische Zweifel durch neue, leuchtende Bilder & Vorstellungen ersetzen, die auf klaren Intentionen beruhen.

Das Gesetz der Erwartung lehrt uns auch, dass alles, worauf wir uns konzentrieren, größer wird. Gerade bei den vielen aktuellen Krisen & Problemen in der äußeren Welt ist es wichtig, dies im Bewusstsein zu behalten. Natürlich hilft es nicht, sie alle zu ignorieren. Jedoch sollten wir uns auf mögliche Lösungen konzentrieren, nicht auf die Probleme. (Eine Herangehensweise, die durch die Mainstream-Medien nicht eben gefördert wird. Sie fördern in der Regel nur Angst & Stagnation durch ihre Art der Berichterstattung. Und verschweigen häufig sogar, wo und wie überall in der Welt bereits an positiven Lösungen gearbeitet wird.)

In diesem Sinne: warte nicht, bis deine Erfahrungen dir deine negativen Erwartungen bestätigen. Schaffe eine Vision des Menschen, der du gern sein möchtest. Löse dich von deinen negativen, limitierenden Glaubenssätzen – Stück für Stück – und lebe all das, was du wirklich sein möchtest!

sechs

Inspiriert durch Dan Millmans „Die universellen Lebensgesetze des friedvollen Kriegers.„*


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhälst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite „Roh macht froh!“ und abonniere meinen YouTube-Kanal, um nichts zu verpassen! 🙂


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Love & Peace Food - Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 😀


Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Für (f)rohe & kostenlose Newsletter direkt in deine Mailbox kannst du dich hier anmelden.

Jetzt anmelden

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin