(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.
Blog Archives

Wochenlog – Mi log de semana

Dieser Tage fühl ich mich mal wieder sehr wohl mit Mono-Tagen. Tageweise, pro Tag eine Sorte Frucht. Meistens; manchmal auch 2. Oder Grün dazu. Was mir daran so gefällt? Erstens das angenehme Körpergefühl. Zweitens spart es Zeit: Einkauf, Essensplanung, Vorratsverwaltung

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

Pakete, Power, Papayas

Etwas verspätet ist heute mein Paket mit einigen eigentlich für Ostern geplanten Delikatessen von Orkos eingetroffen. Pakete hierher brauchen in der Regel 2-3 Wochen; wenn sie, wie diesmal, beim Zoll hängenbleiben, noch ein bisschen länger. Na, war nicht schlimm –

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Blog

Vertraue deinem Instinkt!

Jedes natürlich lebende Tier isst seinem Instinkt gemäß; es weiss genau, was aus der breiten Palette der ihn umgebenden Natur die richtige Nahrung für es ist. Bei uns Menschen ist dieser Instinkt ebenfalls vorhanden – allerdings meist tief vergraben unter

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

Gourmetrohkost = Suchtessen

Ostern, schön war’s! Das Basteln in der Küche, Süßigkeiten für die Kinder, hat mal wieder Spaß gemacht. Allerdings konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, meine neueste Kreation, Roh-B*ounties, zu probieren. Wissend, was mir gut tut & was nicht … &

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog

Bananenfamilien

Mhmm, heute ist die Banane meine Frucht des Tages. Wusstest du übrigens, dass Bananenstauden in matriarchalen Familiengruppen, sozusagen ;), wachsen? Abuela, madre, niña – Großmutter, Mutter, Kind: Nach zwei Tagen auf ‚Papaya Island‘ berste ich gerade vor Energie & fühl

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog

Warum mono?

Monomahlzeiten, das sind Mahlzeiten aus nur einer „Zutat“. Eine Sorte Frucht, optimalerweise, oder kannst du dir eine vollständige, sättigende, befriedigende Mahlzeit nur aus Kernen vorstellen? Eine Mono-Fruchtmahlzeit ist eine extrem angenehme Erfahrung: total unkompliziert & angenehm sättigend. Sie stimuliert nicht

Getagged mit:
Veröffentlicht in Blog

Unterwegs in der Sonne

Leben wo andere Urlaub machen … das hat unter anderem den Vorteil, dass viele Besucher aus verschiedenen Ländern der Welt hierher kommen. Und wir dadurch immer wieder mal interessante Bekanntschaften machen. Wie zum Beispiel vor einigen Wochen mit einem roh-veganen

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog

Banana Island … und nun?

10 Tage Banana Island. Siebeneinhalb Tage Papaya, zweieinhalb Tage Banane. Gut war’s, ein gutes Körpergefühl, spürbare Entlastung. Jetzt reicht’s mir erstmal & ich werde wieder etwas abwechslungsreicher essen. Vor allem auch wieder GRÜN *lechz*! Was ich unbedingt beibehalten will, sind

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog

Zwischen Weihnachtsbäckerei & Früchte-Inseln

Vorweihnachtszeit … geht bei uns immer einher mit viel Gebastel, auch in der Küche. Für Adventskalender, vorweihnachtliche festliche Treffen, Geschenke & natürlich vorbereitend für die Weihnachtstage. Gleichzeitig arbeite ich grade an dem versprochenen neuen Rezepte-eBook und an neuen Rezepten für

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

Kombinationen

Nach einer Zeitlang mit rohem Essen habe ich, wie die meisten, festgestellt, dass mir nicht alles, was roh ist, gleich gut bekommt. Damit meine ich jetzt nicht individuelle oder phasenweise Vorlieben & Abneigungen, die sich durch den Bedarf (oder eben

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

Für kostenlose Rohkost-Rezepte & Inspirationen direkt in deine Mailbox: einfach Email-Adresse eintragen & "Anmelden" klicken!

Ich werde deine Adresse nur für den Newsletter verwenden & niemals weitergeben!

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin