(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.

Wir feiern eine Früchteparty. Früchteversender für dich im Test.

Wir feiern heute … 🙂 🙂 … und schwelgen den ganzen Tag in einer Vielfalt köstlicher, lange nicht genossener Früchte. Jammie!

Obwohl ich dergleichen absolut nicht vermisst habe, stehe ich doch gerade staunend vor dem unglaublich großen Angebot hier in Deutschland: so viele Läden & Rohkostversender für alle Arten von Basics, Superfoods, … und exotischen Früchten gibt es hier!

Neu auf dem Markt ist seit diesem Jahr der Früchteversand Jurassic Fruit – ein Gemeinschaftsprojekt der beiden langjährig im Rohkost- & Früchteversand erfahrenen Gründer Geoffrey Mazuy und Stephan Wölfel mit dem Team von Passion4Fruit. Damit ich ihr Angebot testen & dir davon berichten kann, haben sie mir ein unglaublich opulentes Testpaket geschickt – vielen Dank dafür!!! Das Auspacken gestern nachmittag war wie Weihnachten (passt ja auch grad zum Wetter 😉 … doch die Früchte trösten mich ein wenig darüber hinweg 🙂 ).

Mangos, Ananas, Pitahayas, Rambutan, Longkong, Salak, Mangostane, Bananen, Avocados, Tomaten, Kirschen, Maracujas & eine junge Kokosnuss … welch ein Luxus! Viele davon haben wir seit Jahren nicht mehr gegessen. Rambutan und Longkong finde ich noch immer göttlich, und Kirschen liebe ich sowieso – diese waren die besten, die ich in Deutschland diesen Sommer gekostet habe. Fast so gut wie die, die ich in Portugal auf dem Markt gekauft habe (aus regionaler Ernte). Ananas und Avocado haben wir noch nicht probiert, auch die Kokosnuss liegt noch im Kühlschrank – doch die Vorfreude ist schon groß. Die Salak sind zum großen Teil leider schon ein wenig eingetrocknet, doch die übrigen sind ebenfalls noch sehr schmackhaft. Was Mangos, Pitahayas, Tomaten und Bananen betrifft: alle vier Fruchtsorten sind von guter Qualität und einem im Vergleich zum deutschen Handel sehr guten Reifezustand. Wir sind nach all den Jahren auf den Kanaren, mit eben diesen Früchten aus regionaler Produktion, ziemlich verwöhnt. Ganz so phantastisch wie frisch vom Baum ist selbst bei hochwertigen Früchten aus der Ferne einfach nicht möglich. Trotzdem schmecken sie auch für uns um Klassen besser als die übliche Bioladen- oder Supermarktware, die es sonst hier gibt und die wir praktisch gar nicht mehr essen können.

Wenn du in Deutschland oder Österreich lebst, möchte ich dir Jurassic Fruit jedoch unbedingt empfehlen!


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 🙂 🙂

Christian Seickert gefällt dieser Artikel

Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Wir feiern eine Früchteparty. Früchteversender für dich im Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Happy 33, Keimling!

Für kostenlose Rohkost-Rezepte & Inspirationen direkt in deine Mailbox: einfach Email-Adresse eintragen & "Anmelden" klicken!

Ich werde deine Adresse nur für den Newsletter verwenden & niemals weitergeben!

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin