(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.

Beere oder nicht Beere

Weisst du, was Avocado, Bananen und Datteln gemeinsam haben? Sie alle, wie übrigens auch Paprika, Kürbisse und Tomaten, sind, botanisch gesehen, Beeren!

So wie Erdbeeren, Brombeeren und Himbeeren also? Könnte man meinen. Ist aber nicht so. Die drei letztgenannten sind nämlich, wiederum aus Sicht der Botaniker, keine. Beeren. Sondern Sammelnuss- (Erdbeeren) bzw. Sammelsteinfrüchte (Him- & Brombeeren).

Während ich also in Teneriffa ganzjährig in einem Überfluss von Beeren (sprich: Bananen & Avocados) schwelge, beginnt in Mitteleuropa jetzt die sogenannte Beerensaison, die eigentlich Sammelnuss-/-stein-Frucht-Saison heissen müsste. Alles klar? 😉 …

Hier gibt es übrigens auch welche. Beeren, die keine Beeren sind, meine ich :). Erdbeeren alle paar Monate, und jetzt im Frühsommer auch Maulbeeren und Brombeeren.

Am Besten schmecken sie alle ja frisch gepflückt, von der Hand in den Mund – nutze die Gelegenheit, wenn du sie hast! Doch es lassen sich auch leckere Dinge daraus zubereiten. Wie z. B. die Erdbeer-Schokolade (hier geht’s zum Rezept) oder saftige bunte Törtchen. Kürzlich gab’s bei uns mal Erdbeer-Sahne-Torte:

05erdbeertart2

Mit einem Boden aus angekeimtem Buchweizen und Sahne aus Avocado (die die Torte dann auch für Botaniker zu einer echten Beerentorte macht :D).

05erdbeertart

Die passenden Geräte:


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 🙂 🙂

Andreas Saerdna gefällt dieser Artikel

Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Beere oder nicht Beere
  1. Clemens sagt:

    Huhu Silke,

    jaja, die Beeren. Abär, sind Maulbeeren jetzt eigentlich Beeren? Oder auch Sammelsteinfrüchte?

    Sind Kokosnüsse überhaupt Nüsse?

    Liebe Grüße

    Clemens

    PS: Kokosnüsse sind wenig überraschend echt keine Nüsse. Wir wurden von Kindesbeinen an belogen! Tz!

    😀

    • silke sagt:

      hallo lieber Clemens,

      danke für deinen Kommentar 🙂

      Maulbeeren sind tatsächlich ebenso wie die Brombeeren Sammelsteinfrüchte.

      Im übrigen gehören sie, ebenso wie die Feigen, zur Familie der Maulbeergewächse (Überraschung! 😉 ) und damit zur Ordnung der Rosenartigen. (Der Tochter war es wichtig, dies an dieser Stelle erwähnt zu haben 🙂 ).

      Mit den Kokosnüssen hast du recht, es sind tatsächlich keine Nüsse sondern Steinfrüchte.

      Was lernen wir daraus?

      1. Nix einfach glauben, lieber selber herausfinden!
      2. Das Bedürfnis, alles in Schubladen einzusortieren, macht das Leben unnötig kompliziert & führt nur zu Enttäuschungen.

      Hab noch einen wundervollen Tag 🙂

      Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Für kostenlose Rohkost-Rezepte & Inspirationen direkt in deine Mailbox: einfach Email-Adresse eintragen & "Anmelden" klicken!

Ich werde deine Adresse nur für den Newsletter verwenden & niemals weitergeben!

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin