(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.

Raw-gurette – Rezept für roh-vegane Kirsch-Joghurt-Schokoriegel

An der Supermarkt-Kasse lagen sie, und bei Blumen im Kopf gab es ein Rezept für (rohe) Yogurette … und ja, auch ich habe dieses Zeugs ganz früher mal liebend gern gegessen. Also … hab ich mich inspirieren lassen und meine Version davon kreiert. Mit Kirsche statt, wie im Original, Erdbeere. Dafür aber echte ;). Weil ich zu ungeduldig war, sind sie nicht so formschön geraten, aber wirklich LECKER!

Achtung, dies ist definitiv Gourmet-Rohkost! Und zwar aus relativ wenigen Zutaten und leicht nachzumachen, aber alles andere als fettarm. Genieße sie zu einem besonderen Anlass!

07-yogurette

Mein Rezept dafür sieht so aus:

Du brauchst
– gut eine halbe Tasse Cashew-Kerne
– 1 EL Dattelmus
– Saft einer halben Zitrone
– 1 EL Kokosöl
– 1/2 HV getrocknete Sauerkirschen
– ca. 40g rohe Kakaomasse

Weiche die Cashew-Kerne über Nacht ein. Giess das Einweichwasser dann ab und gib die Kerne, zusammen mit dem Zitronensaft, dem Baobab-Pulver und dem Dattelmus in einen leistungsfähigen Mixer (ich hab den Vitamix benutzt) und vermixe alles zu einem glatten, cremigen Joghurt. Mixe dann noch das Kokosöl darunter. Zerschneide die getrockneten Sauerkirschen in ganz kleine Stückchen und rühre sie unter das Joghurt. Gib die Masse etwa 5-7mm dick in eine eckige Form und lass sie im Gefrierfach fest werden. Währenddessen schneidest du die Kakaomasse mit einem Messer in Raspeln und lässt sie schmelzen. Das gelingt bei 35°C ganz leicht im Trockner oder im Wasserbad. Sobald die Joghurtcreme fest geworden ist, kannst du sie in Riegel schneiden. (Falls du das, so wie ich, zu früh versuchst, zerlaufen die mittleren Riegel … du hast mehr zu naschen während der Arbeit, aber weniger schön geformte Stücke 😉 )

Gib dann die Hälfte der Schokolade auf die Oberseite, stell das Ganze noch einmal kurz in den Kühlschrank, wende die Riegel, sobald die Schokolade abgekühlt, also fest geworden ist, schneide die Stücke evtl. noch einmal nach und gib die übrige Schokolade nun auf die andere Seite der Riegel. Wenn du dir noch mehr Arbeit machen willst, kannst du die fertigen Riegel auch ganz in die flüssige Schokolade eintauchen, um sie rundherum mit Schokolade zu überziehen.


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 🙂 🙂


Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Für kostenlose Rohkost-Rezepte & Inspirationen direkt in deine Mailbox: einfach Email-Adresse eintragen & "Anmelden" klicken!

Ich werde deine Adresse nur für den Newsletter verwenden & niemals weitergeben!

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin