(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.
Monthly Archives: November 2012

Nährende Sonne, essbares Sonnenlicht

Momentan erleben wir die dunkelste Zeit des Jahres; die Sonne zeigt sich nur kurz (wenn überhaupt) und vielen von uns wird durch ihr Fehlen bewusst, wie sehr wir das Sonnenlicht auf unserer Haut brauchen, um uns wohlzufühlen, körperlich und seelisch.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog

Einschränkung oder Bereicherung? – ¿Limitación o enriquecimiento?

Para mi, vivir crudivegan me enriquece. No me siento limitado. Soy libre. Vivo abundancia. Qué piensas? Es una limitación comer diferente que tod@s? O un enriquecimiento, libertad, independencia? Sich vegan/rohvegan zu ernähren – ist das eine Einschränkung oder Bereicherung? Eine

Getagged mit:
Veröffentlicht in Blog

Weihnachtspaket

Da biete ich euch ein tolles weihnachtliches Überlebenspaket an – und baue einen Fehler in meine Seite, so dass die Bestellung nicht klappt. Dank eines freundlichen Hinweises hab ich das gestern abend endlich bemerkt und gleich repariert – und nun

Veröffentlicht in Blog

Rohkost zur kühlen Jahreszeit

Wenn die neue Nachbarin mir Sprossen anbietet, selbstgekeimte, und mir erzählt, dass sie auch am liebsten roh isst; hier im Warmen jedenfalls – daheim in Wales lieber gekocht (vegan), weil es dort so kalt ist. Ich freu mich zu sehen,

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog

Für Gesundheit. Und Spaß!

„Eine Krankheit langes Leben; keine Krankheit kurzes Leben.“, so heisst es in der chinesischen Heilkunst. Wer eine Krankheit (oder auch „nur“ eine Schwäche, eine Empfindlichkeit) hat und sich entsprechend verhält – beispielsweise sich natürlich und artgerecht ernährt – lebt oftmals

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

November-Café

Eis essen wir jetzt im November nur noch sehr selten – bei Temperaturen wenig über 20°C ist es uns dafür meistens zu kühl. Fruchtige Leckereien gibt es natürlich weiterhin, zum Beispiel diese hier: Tweet

Getagged mit:
Veröffentlicht in Blog

Aus eigener Ernte

Der Tochter erstes Anbauprojekt, erfolgreich beendet: So frische Erdnüsse hatten wir noch nie zuvor gegessen – schmecken, wen wundert’s, viiiel besser als die im Handel erhältlichen, getrockneten! Tweet

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

Überlebenspaket für die Weihnachtszeit

Mit der Weihnachtszeit naht gerade für Rohkost-Anfänger so manche Herausforderung. Nutze die Gelegenheit, Riten & Gebräuche der Adventszeit & der Feiertage neu zu gestalten: Plätzchen & Stollen lassen sich auch wunderbar roh herstellen. Kinder freuen sich über süße Kugeln, Nüssen,

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog

Essenstagebuch

Ihr habt es schon gemerkt: hier fehlen seit einiger Zeit die regelmäßigen Logs unserer Mahlzeiten. Irgendwie kam’s mir auf die Dauer langweilig vor … wenn du sie vermisst, lass es mich wissen. Falls das Interesse groß genug ist, fang ich

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

Grüne Jahreszeit – La estación verde

Herbst, Winter … und es grünt hier endlich wieder! Nach dem starken Regen vor einigen Wochen fing es überall an zu sprießen; die umliegenden Hänge, sonst hier im Süden nur braun und trocken, zeigen grünen Bewuchs und selbst auf den

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Blog

Für kostenlose Rohkost-Rezepte & Inspirationen direkt in deine Mailbox: einfach Email-Adresse eintragen & "Anmelden" klicken!

Ich werde deine Adresse nur für den Newsletter verwenden & niemals weitergeben!

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin