(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.

Neujahrsvorsätze?

“If you aren’t sure what you want in life, start by getting rid of what you don’t. In that open space good things will evolve.”

from The Why Cafe by John P. Strelecky

Wenn du nicht sicher bist, was du willst im Leben, fang damit an, das loszuwerden, was du nicht willst. In diesem freien Raum werden sich gute Dinge entwickeln.

Wie sieht es mit deinen Neujahrsvorstellungen aus, was möchtest du von diesem Jahr? Was willst du anders machen? Ideen & Pläne zu Ernährungsumstellungen gehören sicher bei vielen auf die Liste. Gerade jetzt nach all den Feiertagen & dem damit meist verbundenen (zu)viel & durcheinander Essen. Wer gerade Lust auf eine Entgiftungskur hat, einen Einstieg in die vegane Ernährung oder die Rohkost sucht oder letzteres einfach mal ausprobieren möchte, mag sich vielleicht der Crazy Sexy Detox Kur der Wurzelweberin anschließen. Geht allerdings schon heute los!

Wenn dir das nicht weit genug reicht, du eh schon 100% roh bist oder schlicht ein einfacheres Programm vorziehst, bist du herzlich eingeladen, mich nach Banana Island (Fruit Island) zu begleiten! Los geht’s am 16. Januar & der Plan ist ganz einfach: 2 Wochen lang gibt es nur eine Sorte Frucht zu essen. Nichts anderes. Den ganzen Tag. Soviel du magst.

Vorzubereiten gibt es für die Reise relativ wenig – Früchteeinkäufe halt, für die ersten Tage & zwar so, dass ausreichend reife Früchte im Haus sind. Hier bieten sich als Möglichkeiten gerade Orangen, Papayas und Bananen an. Granatäpfel auch, aber obwohl ich die wirklich gerade sehr mag, kann ich sie mir als mehrtägige Mono-Nahrung nicht so recht vorstellen. Papayas wären mir am liebsten, sind allerdings saisonal bedingt auch am schwierigsten in ausreichender Menge & der richtigen Reife zu bekommen bzw. nachzureifen. Mangos fände ich ebenfalls toll, weil sie gleichzeitig nahrhaft & saftig sind. Leider neigt sich deren Saison dem Ende zu. Nun, ich werde sehen, was ich im Laufe dieser Woche so bekommen kann. Im Zweifelsfall wechsle ich innerhalb der zwei Wochen halt die Frucht.

Obwohl sich diese Ernährung mit ein wenig Planung beim Einkaufen problemlos auch in den Arbeitsalltag integrieren lässt (hey, du musst tagelang nicht darüber nachdenken, was du essen willst! 🙂 ), liesse sich andererseits eine solchermaßen bewusste, geplante Zeit natürlich prima dazu nutzen, gleichzeitig verstärkt auf ausreichend Bewegung, frische Luft & mentale Entspannung zu achten. Na, ich werde sehen, wie sich das Arbeitsaufkommen hier entwickelt & was sonst noch geht. Auf jeden Fall freu ich mich schon auf die Reise & bin gespannt, wie’s wird!


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 😀


Getagged mit: , , ,
Ein Kommentar zu “Neujahrsvorsätze?
  1. Susanne sagt:

    Das meinst du mit Banana – Island?! Und ich dachte, du wollte n a c h Banana-Island reisen?!?! 🙁 🙂

    Ich habe grade nach 2 Tagen mein Fasten abbrechen müssen, werde es aber diesem Monat nochmla neu beginnen. Da muss einige raus und ich habe einen großen Reinigungsprozess unterbrochen, schade. Ich mache in diesem Monat noch einen 2. besser geplanten Anlauf. Nötig ist es, das spüre ich sehr,. Nach den 2 Tagen schmeckte alles so wunder süß und frisch und noch einiges mehr geschieht, darüber spreche ich aber noch nicht, es muss noch wachsen für mich… 😉 Banana-Island ist bestimmt schön….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Für kostenlose Rohkost-Rezepte & Inspirationen direkt in deine Mailbox: einfach Email-Adresse eintragen & "Anmelden" klicken!

Ich werde deine Adresse nur für den Newsletter verwenden & niemals weitergeben!

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin