(f)roh & frei leben. silkes roh-vegane welt.

Schlafen & Wachen

Mein Naturschlaf-Experiment ruht umständehalber schon wieder … hier trotzdem noch ein paar Worte über die wenigen weiteren Tage.

Nur wenige Tage deshalb, weil nach gut einer Woche unser Stromproblem gelöst war & ich sofort zu meinen üblichen Gewohnheiten zurückgekehrt bin. Denn: unabhängig von den positiven Erfahrungen, wie dem eindeutig besseren Erholungswert des frühen Schlafens und dem Zeitgewinn, hatte ich vor allem ein Problem mit dem Verlust der Abendstunden, die schon immer meine kreativste Zeit waren. Schreiben, Malen, Designen, Programmieren – all das kann ich am besten in den Abend- und Nachtstunden. Wobei ich mir vorstelle, dass ich mich bei dauerhaft verändertem Rhythmus auch in der Hinsicht umstellen würde. Momentan allerdings kollidiert das mit den Anforderungen meines Familienalltags. Später mal also.

In dieser kurzen Zeit also war nach den ersten Nächten die prägnanteste Erfahrung die eines total durcheinander geratenen Wach-Schlaf-Rhythmus. Nach den ersten paar Nächten, in denen ich zwischen 1 und 2 Uhr nachts putzmunter & ausgeschlafen aufgestanden bin, habe ich mich ab der 4. Nacht entschieden, doch lieber im warmen Bett zu bleiben. Wo ich dann ein Weilchen später doch noch mal eingeschlafen bin – und das gleich bis 9! Soviel zum Thema Zeitgewinn. Ausgeruht hab ich mich dann jedenfalls nicht mehr gefühlt, eher zerschlagen. Zuviel Schlaf ist ja auch nicht gut, nech. In den folgenden Tagen war ich zu den unmöglichsten Zeiten müde oder wach, konnte meinen Schlafbedürfnissen aber des Alltags wegen auch nicht einfach folgen … alles eher anstrengend. Ich vermute, das hätte sich nach einer Weile eingependelt. Wobei ein bisschen mehr Freiraum zur Gestaltung meiner Schlaf- & Wachzeiten sicher hilfreich wäre. Später mal also 😉 Vielleicht folge ich in der Zwischenzeit mal den Literaturtipps zum Thema, die hier so eingetrudelt sind. Und werde berichten, sobald sich Gelegenheit für weitere Versuche ergibt.


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 🙂 🙂


Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Für kostenlose Rohkost-Rezepte & Inspirationen direkt in deine Mailbox: einfach Email-Adresse eintragen & "Anmelden" klicken!

Ich werde deine Adresse nur für den Newsletter verwenden & niemals weitergeben!

Warenkorb

Wenn dir mein Blog gefällt & du mir etwas dafür zurückgeben möchtest, danke ich dir für deine Spende via PayPal:

Archiv

Follow on Bloglovin